Tag Archives: Internet

Viel Sonne im Studio dank Lecturefox

Happy Coding

Es hat irgendwie auch etwas Trauriges, wenn ich heute die letzte Meldung mit Bezug zu Lecturefox schreibe. Dabei geht es um eine der besten Erfahrungen, die ich bisher mit einem „Nebenbei-Projekt“ gemacht habe. Vor vier Monaten habe ich die Domain verkauft. Auf der Seite Onlinecourses.com wird die Idee der Sammlung von frei zugänglichen Universitätsvorlesungen in einem professionellen Rahmen fortgeführt. Das Motto heißt „Top Online Courses and Classes on the Web“.

Für mich war es vor allem in der Zeit vor dem Abschluss der Übernahmevereinbarung sehr spannend und ich habe dabei eine Menge gelernt. Für die Abwicklung kam der Treuhandservice von Escrow ins Spiel. Der Domaintransfer verlief damit von Anfang bis Ende ohne jede Schwierigkeiten.

Lecturefox war kein schneller Erfolg, sondern über Jahre ein Hobbyprojekt. Die Domain existierte seit 2007. Im November 2012 kam das Angebot zur Übernahme aus heiterem Himmel. Es beweist, dass kleine Vorhaben im Internet nicht unsichtbar bleiben, wenn sie etwas eigenes zu bieten haben.

Die körperliche Seite des Netzes

[youtube]http://youtu.be/XE_FPEFpHt4[/youtube]

In seinem Buch „Tubes: A Journey to the Center of the Internet“ richtet Andrew Blum den Blick auf eine Seite des Netzes, die oft vollständig vergessen wird. Doch sie existiert und wirkliche Menschen graben Schächte und verbinden Kabelstränge, damit die Daten quer durch Kontinente und über die Ozeane fließen können. In einem kurzen TED Talk gibt Blum einen Vorgeschmack auf das Thema. Neben der Neuerscheinung „Tubes“ steht auf meiner nie kleiner werdenden Leseliste auch „Blown to Bits“ von Hal Abelson, Ken Ledeen und Harry Lewis aus dem Jahr 2008.