Tag Archives: Buchtipp

Die körperliche Seite des Netzes

[youtube]http://youtu.be/XE_FPEFpHt4[/youtube]

In seinem Buch „Tubes: A Journey to the Center of the Internet“ richtet Andrew Blum den Blick auf eine Seite des Netzes, die oft vollständig vergessen wird. Doch sie existiert und wirkliche Menschen graben Schächte und verbinden Kabelstränge, damit die Daten quer durch Kontinente und über die Ozeane fließen können. In einem kurzen TED Talk gibt Blum einen Vorgeschmack auf das Thema. Neben der Neuerscheinung „Tubes“ steht auf meiner nie kleiner werdenden Leseliste auch „Blown to Bits“ von Hal Abelson, Ken Ledeen und Harry Lewis aus dem Jahr 2008.

Feine Arbeit vom Smashing Team

smashing_book.jpg
Im Dezember 2009 habe ich ein Besprechungs-Exemplar vom Smashing Book erhalten. Es ist im Format 14 mal 20 Zentimeter kompakt und handlich. Inhalt und Gestaltung überzeugen vollkommen. Und das ist für mich keine Überraschung. Das Buch ist eine Gemeinschaftsproduktion, in dem Könner der Internet-Designerszene ihr Wissen weitergeben.

Vom Interface Design über die Kunst und Wissenschaft des CSS-Layouts bis hin zur erfolgreichen Markenbildung für Webprojekte reicht das Themenspektrum. Das gesamte Buch spiegelt auf seinen 311 Seiten die Liebe zum Design und die Freude an der Arbeit wider. Sehr interessant zu lesen sind auch die letzten 55 Buchseiten. Hier finden sich die Einschätzungen von 24 Webdesignern aus verschiedenen Ländern und im Anschluss daran der Blick auf die Geschichte des Smashing Magazine. Diese Erfolgsstory haben zwei Menschen geschrieben, die für mich zu den Königen des modernen Internets zählen: Sven Lennartz und Vitaly Friedman.

Aus der Beschreibung wird deutlich, wieviel Arbeit in dem Aufbau des Magazins steckt. Beide haben mit großer Energie und vor allem auch durch ihre redaktionelle Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit das Smashing Magazine zum Erfolg geführt. Ich weiß nicht, wie hoch die Abrufzahlen sind – sie sind gigantisch. Für jeden, der sich mit Webdesign beschäftigt, ist das englischsprachige Smashing Magazine heute die erste Adresse im Netz. Das Smashing Book ist von genauso hohem Nutzwert. Es ist fundiert, anregend und glänzend geschrieben. Alles weitere über Inhalt und Aufmachung des Buches (Preis 23,90 Euro): www.smashingbook.com