Allein gegen die Angst

Nach den Dreharbeiten zu “Der Tote am Strand” wurde Anfang November auch die ZDF-Produktion “Allein gegen die Angst” in Heiligenhafen gedreht. Die Story des Fernsehfilms der Woche vom ZDF verspricht Spannung pur: “Am Tag ihrer Ankunft findet Rosa den Vater (Hans Peter Hallwachs) erschossen in seinem Strandkorb. Das Entsetzen ist groß, aber niemand in der Familie scheint um den alten Patriarchen recht zu trauern, und als Rosa entdeckt, dass ihre Mutter (Monica Bleibtreu) eine leidenschaftliche Liebe zu einem anderen Mann pflegt, befürchtet sie das Schlimmste: Hat die Mutter den Vater umgebracht?”

Auch das Drehbuch zu “Allein gegen die Angst” ist mitreißend. Im Mittelpunkt des ZDF-Thrillers steht Jochen Spahn (Harald Schrott). Der Angestellte einer Zigarettenfirma entdeckt, dass sein Chef Bilanzfälschung in großem Maßstab betreibt, und befürchtet, als enger Mitarbeiter in die Sache mit hineingezogen zu werden. Er entschließt sich, seinen Chef anzuzeigen. Zu seinem eigenen Schutz will er jedoch anonym bleiben und auch vor Gericht keine Aussage machen. Seine Rechnung geht aber nicht auf: Bei ihm wird eingebrochen. Die Täter waren ausschließlich an seinen Computerdateien interessiert – und auf dem Nachttisch seiner schlafenden Tochter findet er eine Patronenhülse. Ohne es zu ahnen, hat Jochen die Mafia der Zigarettenbranche auf den Plan gerufen. Durch die Anzeige hat er sich und seine bisher ahnungslose Familie derart in Gefahr gebracht, dass das Zeugenschutzprogramm die einzig halbwegs sichere Lösung zu sein scheint. Eine Tortur beginnt. Immerhin war zeitweise der gesamte Strand am Graswarder für die Filmleute abgesperrt. Bilder vom Foto-Shooting in den Dünen von Hollywoodhaven liefert: http://www.heiligenhafen-info.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *